Gehäuse für 3,5-Zoll-Festplatten USB 3.0

5. September 2013

Da USB 3.0 im Vergleich zu USB 2.0 die Daten wesentlich schneller überträgt,  spricht alles dafür, auch bereits vorhandene externe USB-2.0-Laufwerke zu modernisieren.

Selbst wenn Sie keine alte Festplatte mit USB-2.0-Anschluss mehr herumliegen haben, ist das eigenhändige Einbauen einer SATA-Festplatte in ein externes Gehäuse eine gute Idee, denn man kann seine eigenen Vorstellungen bzgl. Qualität und Design umsetzen und muss sich nicht mit dem zufrieden geben, was der jeweilige Hersteller verbaut.

Poppstar NE40
Poppstar9

Das NE40 gehört mit seine Massen (180 mm Höhe, 140 mm Tiefe  und 55 mm Breite) nicht unbedingt zu den kompakten Vertretern seiner Art. Das schwarze Gehäuse besteht aus Metall  (Seitenteile) und Kunststoff (Rahmen) und macht einen gefälligen und soliden Eindruck.

An der Rückseite befinden sich neben dem USB-Anschluss sowohl der Ein-/Ausschalter für das Gehäuse als auch der Schalter für den verbauten Lüfter.

read more …