NAS Backup

6. November 2015

NAS – Sicherungskopien per Netzwerkfestplatte

Synology DS214Mit einem NAS (Network Attached Storage) können Sie einfach und schnell ihre Datensicherung im Heim- oder Büronetzwerk automatisieren.  Mit Z-DBackup sind Backups auf einem NAS schnell angelegt, und im Problemfall genügen dann wenige Mausklicks, um die Daten wiederherzustellen.

Grundsätzlich eignet sich jedes NAS für eine Datensicherung. Die Preise für die Geräte reichen von 140 € z.B. für eine Synology D115 bis weit über 1.500 € für die Profi-Modelle von QNAP, Synology oder Thecus, um nur einige der bekannten Hersteller zu nennen.

NAS sind besonders im Heimnetzwerk oft kleine „Alleskönner“ für den Einsatz von Multi-Media Anwendungen und unterstützen z.B. auch passwortgeschützte Freigaben. Eine Datensicherung sollte nicht unbedingt auf eine ungeschützte Netzwerkfreigabe erfolgen.

Nutzen Sie die Benutzerverwaltung  im NAS, um eine mit Usernamen und Passwort geschützte Netzwerkfreigabe speziell für Ihre Datensicherung zu erstellen. Damit schützen Sie Ihr Backup gegen unberechtigte Zugriffe, versehentliches Löschen, Viren und Cryptolocker.

read more …

Windows NAS

4. Juli 2015

Thecus-Windows-NASWindows NAS-Server von Thecus

Die neuen NAS-Systeme der W-Serie von Thecus setzen auf Windows als Betriebssystem. Die Geräte werden mit einen Windows Storage Server 2012R2 Essentials geliefert. Zielgruppe der W-Serie sind hauptsächlich kleine Firmen.

Thecus bietet zur Zeit die Modelle W2000, W4000 und W5000 an, wobei die erste Ziffer für die Anzahl der einsetzbaren Festplatten steht. Das NAS W5000 arbeitet mit einen Intel-Atom-D2550-Prozessor und die beiden kleineren Modelle benügen sich mit einen Intel Atom D2701.

Alle drei Modelle verfügen über 2 GB DDR3-RAM und werden mit vorinstallierten Windows Betriebssystem ausgeliefert. Als Bootmedium kommt bei der  W5000 eine SSHD und bei W4000 und W2000 eine SSD zum Einsatz. Das Boot-Laufwerke ist von den Laufwerksschächten unabhängig und ermöglichen eine einfach Konfiguration und Integration. Die NAS-Systeme werden u.a ohne Festplatten geliefert und können mit 2,5″ oder 3,5″ Platten bestückt werden.

 

read more …

Tags

Datensicherung mit FRITZ!NAS

1. März 2013

FRITZ!Box 7390
Die FRITZ!Box 7390 steht im  Mittelpunkt meines Heimnetzwerks. Das integrierte DECT-Modul macht die FRITZ!Box zur Basisstation für meine Schnurlostelefone (FRITZ!FON MT-F).

Meine kleine Wohung ist CAT-6 verkabelt und ich nutze das WLAN nur für iPad, iPhone und Co. Geräte wie mein PC/Mac, Fernseher oder Apple-TV sind verkabelt und ich nutze hier lieber die 1.000 Mbit/s schnelle Kabelverbindung.
read more …