Festplattengehäuse für 2,5 Zoll Festplatten

27. September 2015

Inateck 2,5-Zoll USB 3.0 Festplatte Externes Gehäuse

 

Die kleinen schnellen USB 3.0 Festplatten sind nicht nur bei den Anwendern von Z-DBackup beliebt. Schwachstelle ist in meinen Augen jedoch die filigrane USB 3.0 Micro-B Buchse. Ich hatte bereits in einen Blogbeitrag über diverse Probleme mit dem Micro-B Anschluss berichtet.

Auf der Suchen nach einen entsprechenden Ersatzgehäuse bin ich auf die Firma Inateck gestoßen, die auch ein externes Festplattengehäuse mit USB 3.0 A-Buchse im Programm hat. Die USB3.0 A-Buchsen sind alleine durch ihre Größe oft besser verarbeitet und zeichnen sich durch eine stabilere, funktionale Konstruktion mit deutlich erhöhter Lebenserwartung aus.

Das 137mm x 85mm x 17mm große Inateck FEU3NS-1 Festplattengehäuse ist aus ABS-Kunststoff und kann handelsübliche 2,5 Zoll Festplatten (HDD/SSD) aufnehmen. Ein passendes USB-Anschlusskabel gehört zum Lieferumfang.

read more …

Gehäuse für 3,5-Zoll-Festplatten USB 3.0

5. September 2013

Da USB 3.0 im Vergleich zu USB 2.0 die Daten wesentlich schneller überträgt,  spricht alles dafür, auch bereits vorhandene externe USB-2.0-Laufwerke zu modernisieren.

Selbst wenn Sie keine alte Festplatte mit USB-2.0-Anschluss mehr herumliegen haben, ist das eigenhändige Einbauen einer SATA-Festplatte in ein externes Gehäuse eine gute Idee, denn man kann seine eigenen Vorstellungen bzgl. Qualität und Design umsetzen und muss sich nicht mit dem zufrieden geben, was der jeweilige Hersteller verbaut.

Poppstar NE40
Poppstar9

Das NE40 gehört mit seine Massen (180 mm Höhe, 140 mm Tiefe  und 55 mm Breite) nicht unbedingt zu den kompakten Vertretern seiner Art. Das schwarze Gehäuse besteht aus Metall  (Seitenteile) und Kunststoff (Rahmen) und macht einen gefälligen und soliden Eindruck.

An der Rückseite befinden sich neben dem USB-Anschluss sowohl der Ein-/Ausschalter für das Gehäuse als auch der Schalter für den verbauten Lüfter.

read more …

Externe Festplattengehäuse

2. August 2013

Lindy SAS-DISK GeäuseEine der einfachsten Möglichkeiten, bei einem PC oder einem Server den Speicherplatz zu erweitern, ist die Verwendung eines externen Festplattengehäuses für mehrere Festplatten. Eine solche Festplattenlösung kann an verschiedensten Geräten betrieben werden und eignet sich aufgrund der Portabilität und der Möglichkeit, das Gehäuse bei Nichtgebrauch wegzuschließen, vorzüglich als Backuplösung. Wir stellen heute die beiden Festplattengehäuse Fantec MR-35DU3 und Lindy Quad Drive SFF-8470 vor und vergleichen sie. Beide Gehäuse findet man im Internet für ca. 90 Euro.

read more …

Schreibcache einschalten

16. Juli 2013

Schneller zugriff auf externe Medien
HDD extern
Mit dem Schreib-Cache beschleunigt Windows interne und externe Festplatten. Das funktioniert auch bei externen USB-Speichermedien wie z.B. den RDX-Laufwerken der Firma Tandberg Data.

Standardmäßig ist der der Schreibcache wegen des Risikos von Datenverlusten beim plötzlichen Trennen des Laufwerks oder einem Stromausfall bei allen externen Laufwerken abgeschaltet.

Wird dieser Schreibcache nachträglich aktiviert, sollte das Laufwerk bzw. die darin befindlichen Medien nicht mehr einfach vom Rechner getrennt werden, sondern es sollte immer über das Symbol Hardware sicher entfernen im System-Tray (neben der Uhr in der Startleiste) abgemeldet werden. Damit wird ein Datenverlust verhindert, weil alle noch nicht gespeicherten Cacheinhalte explizit auf das Medium gespeichert werden.

read more …

USB 3.0 Probleme

11. Juni 2013

USB 3.0 Probleme

Auch fünf Jahre nach der Einführung von USB 3.0 gibt es immer noch Probleme bei den Anwendern. A Blue USB 3.0 port on a computer close-upDa werden USB 3.0 Geräte nicht erkannt, sind sehr langsam oder melden sich ständig an und ab. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Falsche oder fehlende Treiber
  • Probleme mit Energieverwaltungsfunktionen
  • Schlechtes Kabelmaterial
  • Probleme mit Hub oder Netzteil

Das Treiberproblem (besonders bei Windows 7) lässt sich relativ einfach lösen, Anleitungen und Downloadlinks findet man schnell im Internet. Eine gute Hilfe war mir z.B. das FanTec Support Forum. Dort findet man Treiber von den wichtigsten Herstellen, u.a. NEC/Renesas Electronics, Intel, ASMedia, VIA, Etron und Fresco Logic.
read more …

Tags