Die 3-2-1 Backup Regel

26. Januar 2018

Backup nach der 3-2-1 Regel

Ich werde immer wieder nach einer Strategie für eine einfache und sichere Datensicherung mit Z-DBackup gefragt. Grundsätzlich gilt, eine Datensicherung ist besser als keine!

Wer sich aber auf ein einzelnes Backup-Medium verlässt, kann im Notfall schnell vor dem Aus stehen, wenn sich dieses Medium z.B. als fehlerhaft erweist oder komplett den Dienst verweigert. Leider keine Seltenheit, immer wieder bekommen wir E-Mails von Benutzern, die von einem herben Datenverlust berichten, da Sie sich blind auf eine einzelne externe Festplatte, RAID oder NAS verlassen haben.

Seit vielen Jahren propagiere ich die doppelte Datensicherung auf mindesten 2 unterschiedlichen Medien, z.B. in einer Kombination von RDX und NAS oder am einfachsten mit 2 oder 3 externen USB-Festplatten. Dem amerikanischen Fotografen Peter Krogh war das nicht genug und er prägte in seinen Publikationen die 3-2-1 Backup Regel. Seine einfache Regel besagt:

Ein Anwender fertigt drei Kopien seiner Daten an, benutzt dabei zwei verschiedene Speichertechnologien und lagert eine davon außer Haus.

Die 3-2-1 Backup Regel in der Praxis

Für die Mehrheit unserer Firmenkunden ist der gleichzeitige Einsatz von unterschiedlichen Speichertechnologien bereits eine Selbstverständlichkeit. Relativ häufig erfolgt das Backup auf RDX und NAS. Die Auslagerung einer Sicherung erfolgt einfach durch die Mitnahme eines verschlüsselten RDX-Sicherungsmediums.

Ich arbeite sehr viel mobil mit meinem Notebook. Der Einfachheit halber benutze ich hier zwei USB 3.0 Festplatten unterschiedlicher Hersteller im täglichen Wechsel. Streng genommen sind das keine zwei Speichertechnologien, die Rotation minimiert jedoch das Ausfallrisiko. Spätestens nach 2 Jahre tausche ich die Festplatten aus.

Auslagerung in die Cloud

Ist ein schneller Internet-Anschluss vorhanden, besteht auch die Möglichkeit, eine Kopie der Datensicherung in die Cloud zu kopieren. In Abhängigkeit von der Datenmenge und der Internetgeschwindigkeit ist dies bereits für viele Firmen eine interessante Alternative. Der Cloud-Service HiDrive von Strato bietet z.B. noch eine zusätzliches Backup der Cloud an, so das die Datensicherung mehrfach gesichert ist.

Cloud Upload Geschwindigkeit

 

 

.